Fussreflexzonenmassage

Bei der Fussreflexzonenmassage wird auf ganz bestimmte Organe eingewirkt. Dabei werden am Fuss die Areale bzw. Zonen behandelt, welche durch Reize auf unseren Körper einwirken. Der Vorteil der Reflexzonentherapie besteht darin, dass sich der Nutzen in alle Körperteile spiegelt. Die Massage am Fuss bewirkt eine Mobilisation der körpereigenen Heilkräfte.

  

Die Fussreflexzonenmassage wird angewendet bei

  • Erkrankungen des Bewegungsapparats, Gelenksabnützung, Gelenksentzündung, Rheuma, usw.

  • Störung der Atmungsorgane (Asthma bronchiale, Bronchitis)

  • Durchblutungsstörungen

  • Durchfall, Verstopfung

  • Stress

  • Schlafstörungen

  • zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck

  • Allergien, Ekzeme

  • Menstruationsbeschwerden

  • chronische Entzündungen

Wirkung der Fussreflexzonen Massage

  • Durchblutung wird gefördert

  • Ausscheidung von Gift- und Schlackenstoffe wird gefördert

  • Steigert das allgemeine Wohlbefinden​